Kostenerstattung Heilpraktiker

Sie sind privat krankenversichert, beziehen Beihilfe oder besitzen eine Heilpraktiker-Zusatzversicherung, dann werden die Kosten in unterschiedlicher Höhe von der Krankenkasse übernommen. Die Höhe der jeweiligen Erstattungssätze erfahren Sie bei Ihrer Versicherung. Gesetzliche Krankenkassen übernehmen im Regelfall keine Kosten für die Behandlung.

Die Berechnung erfolgt nach dem „Leistungsverzeichnis klassische Homöopathie“, kurz LVKH. Versicherungen bevorzugen die Erstattung nach dem „Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker“, kurz GebüH. In Ihrer Rechnung finden Sie daher auch die vergleichende GebüH-Ziffer. Nähere Informationen für Versicherte: http://vkhd.de/patientenbereich-57/307-homoeopathie-leistungen-kosten-und-erstattung

 

Vergütung in Höhe von 45,00 Euro je halbe Stunde geleistete Arbeitszeit. 
Über die voraussichtlichen Gesamtkosten in Ihrem Fall werde ich Sie selbstverständlich vor der Behandlung informieren.

 

Gültig bis 31.12.2017. 

 

KLASSISCHE HOMÖOPATHIE

Erster Behandlungstermin (Erstanamnese)
Gemeinsamer Termin in der Praxis (in der Regel 2 Stunden).
Anschließende Fallanalyse, Ausarbeitung der Therapie sowie Medikation.
Vergütung in Höhe von 195 Euro (Kosten insgesamt).

Folgetermine
Der erste Folgetermin findet in chronischen Fällen nach 2 Wochen statt. Bei akuten Erkrankungen früher.
Dauer 15 Minuten (22,50 Euro). In manchen Fällen auch 30 Minuten (45 Euro).

Die weiteren Termine finden alle 4-6 Wochen statt.
Dauer je nach Gesundheitszustand 45-90 Minuten (75 - 135 Euro). In der Regel reichen 45 Minuten aus.

Mit voranschreitender Heilung finden die Termine nur noch alle 2-3 Monate statt, bis zur ganzheitlichen Genesung.
Dauer 30 Minuten (45 Euro). 

Kurze Beratung von 5-15 Minuten: 22,50 Euro.

 

SCHÜßLER-SALZE und BACH-BLÜTEN-THERAPIE 

Ausführliche Anamnese und Diagnose, anschließende Ausarbeitung des Therapieplanes.
Dauer erfahrungsgemäß: 45-60 Minuten. Vergütung in Höhe von 50,00 Euro je halbe Stunde. 

Für Patienten, die sich in homöopathischer Behandlung befinden, beläuft sich die Dauer erfahrungsgemäß auf 30 Minuten.

 

SOZIALPÄDAGOGISCHE BERATUNG UND BEGLEITUNG

Vergütung in Höhe von 45,00 Euro je halbe Stunde. 

 

TERMINAUSFALL

Ich reserviere den vereinbarten Termin ausschließlich für Sie. Für den Fall, dass Sie einen Termin einmal nicht wahrnehmen können, sollten Sie mich hierüber mindestens 4 Werktage vorher in Kenntnis setzen. Erfolgt die Absage nicht rechtzeitig, muss ich Ihnen den Termin leider in Rechnung stellen: Erstanamnese 150,00 Euro, Folgetermin je nach veranschlagter Zeit.